Ernährung


Für das IZABB-Kochbuch „gesund und günstig“

 schwingt unser Maskottchen die Bratschaufel

 (Illustration von Stefan Besendorfer)


Das IZABB-Kochbüchlein entstand im Workshop zum Thema „Ernährung und Bewegung“.


Angeregt durch den Ernährungsberatungstag in der AOK wurde das Interesse der Teilnehmer geweckt, ihre Lieblingsrezepte nach gesundheitlichen Aspekten genauer unter die Lupe zu nehmen und gegebenenfalls die Zutaten im Hinblick darauf anzupassen.
So verschwand aus einigen Rezepten plötzlich der Zucker.
Listen mit Zuckerwerten wurden gewälzt und das Verlangen nach „mehr“ geweckt, so dass einige Rezeptbücher durchgearbeitet und deren Zutaten nach dem Ampelsystem farblich markiert wurden.


Diese intensive Auseinandersetzung sorgte dafür, dass sich die Informationen regelrecht ins Unterbewusstsein eingebrannt haben und bei den Teilnehmern fast schon „nebenbei“ zu einer deutlichen Veränderung im Konsum- und Essverhalten sorgten.
So wurde bereits nach kurzer Zeit sich lachend ausgetauscht, dass man z. B. beim letzten Grillabend sicher 2 Koteletts gegessen hätte – nun aber „automatisch“ nur die Lust auf ein Kotelett bestand….
…oder dass man z. B. plötzlich keinen Zucker mehr an die Salat- oder Tomatensoße gibt, Naturjoghurt und Früchte anstelle von gezuckertem Fruchtjoghurt kaufe usw.
Die Illustrationen wurden von dem Teilnehmer Stefan Besendorfer angefertigt.