Wohnberater  wohnberatungsstellen


Sehr oft werden die Wörter „Beratung zu Barrierefreiheit“ und „Wohnberatung“ verwendet.

 

Politisch betrachtet kann die Barrierefreiheit als Handlungsfeld der Seniorenbeauftragten zugeordnet werden und das Handlungsfeld der Behindertenbeauftragten umfasst das Thema der Wohnberatung.

 

Die Behindertenbeauftragte im Rottal-Inn können Sie gerne kontaktieren, wenn Sie hierzu weitere Informationen benötigen und auch die Seniorenbeauftragte von Landratsamt Rottal-Inn können Sie Kontakt aufnehmen um direkte Ansprechpartner zur Barrierefreiheit zu finden. 

 

Neben dem Wohnberater des Landratsamt Rottal-Inn und den in Rottal-Inn ortsansässigen Wohnberatern gibt es wie schon unter dem Punkt „Rund um` s Wohnen" die Möglichkeit sich Informationen zur Barrierefreiheit bei dem VdK einzuholen.

 

Des Weiteren bietet die Bayerische Architektenkammer eine pdf mit Ansprechpartner zur Barrierefreiheit an siehe Publikation der Bayerischen Staatsregierung unter dem Punkt „Rund um`s Wohnen" an.

 

 

 

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungsanpassung ist ein „Zusammenschluss der Wohnberater/innen und Wohnberatungsstellen in Deutschland“ (BAG). Ziel dieses Zusammenschlusses ist es, „sich für das selbstständige Wohnen älterer und behinderter Menschen in ihren ganz normalen Wohnungen“ (Ebd.) einzusetzen. „Die Anpassung der Wohnung an die veränderten Fähigkeiten und Wohnwünsche der Bewohner  mit Hilfe von Wohnberatung steht im Mittelpunkt der Tätigkeit“ (Ebd.) Zudem setzt sich die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungsanpassung zudem für den „weiteren Auf- und Ausbau von Wohnberatungsangeboten  sowie die Verbesserung der Rahmenbedingungen der Wohnberatung ein. Jeder ältere oder behinderte Mensch soll ein Beratungsangebot in seiner Nähe vorfinden können!“ (Ebd. )

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohungsanpassung e.V.

Aktuelle Liste der Wohnberatungsstellen und Wohnberatungsangebote in Bayern Stand Januar 2017 von der Bundes- und  Landesarbeitsgemeinschaft Bayern wohnungsanpassung e.V.  bereitgestellt durch die seniorenakademie.de.

Über die Bundesarbeitsgemeinschaft und Landesarbeitsgemeinschaft Bayern wohnungsanpassung e.V. ist derzeit für den Landkreis Rottal-Inn naheliegenden Städten Dingolfing-Landau oder Passau möglich. In der aktuellen Übersicht können weitere Beratungsstellen gefunden werden.


Angebote im Landkreis Rottal-INN


Seit über 25 Jahren hat die Caritas neben dem BRK eine Fachstelle für pflegende Angehörige. Diese Fachstelle  befasst sich neben Fragen und Problemen im Alter, bei Krankheit, Behinderung und Pflege auch mit der Thematik Wohnberatung.

Wenn Sie auf der Suche sind nach Unterstützung und Hilfe zur Bewältigung Ihres Alltages in Ihren eigenen vier Wänden brauchen, wenden Sie sich hierzu an folgende   

                     Ansprechpartnerin:

Kontakt

Fachstelle für pflegende Angehörige

Frau Bettina Huber

Spitalplatz 1

84347 Pfarrkirchen

Tel.: 08561 960718

Fax:  08561 960725

Mobil: 0152 02 05 84 50

E-Mail: bettina.huber@caritas-rottal-inn.de

Weitere Informationen – hier



Die Bayerische Staatsregierung bietet unter Publikationen zum Thema Menschen mit Behinderung weitere Informationen als download zum Thema

Zu Hause daheim - Beispiele - hier entlang

Bayerisches Netzwerk Wohnprojekte - Wohnprojekt-Atlas 2008 - hier entlang

Wohnberatung und Wohnanpassung. Etablierung eines Angebots in der Alten- und Behindertenhilfe - hier entlang