Telefon und Online Beratung


Die allgemeine kostenfreie Telefonnummer der Telefonseelsorge lautet:

 

                      088/111 0 111 oder 0800/111 0 222


 VdK-Beratungstelefon "Leben mit Behinderung"

 

Beratungstelefon "Pflege und Wohnen" und "Leben mit Behinderung" © VdK

Telefon: (089) 2117 - 113

Mo. - Fr. von 9:00 bis 12:00 Uhr und Do. 15:00 bis 18:00 Uhr

E-Mail: lebenmitbehinderung.bayern@vdk.de

 

Themen:

./ Inklusion und Integration

./ Behinderung und Bildung

./ Inklusive Freizeiten für Kinder und Jugendliche

./ Institutionelle Hilfen

./ Netzwerke (Selbsthilfegruppen, Verbände, Schulen)

./ Familie und Behinderung

./ Unterstützung im Umgang mit Behörden

 

VdK-Beratungstelefon "Pflege und Wohnen"

Telefon: (089) 2117 - 112

Mo. - Fr. von 8:00 bis 12:00 Uhr und Do. 15:00 bis 18:00 Uhr

E-Mail: lebenimalter.bayern@vdk.de

 

Themen:

 ./ Organisation der Pflege zu Hause oder in einer Pflegeeinrichtung

./ Rehabilitation im Alter

./ Leistungen der Pflegeversicherung, Pflegeinstufungsverfahren

./ Pflegerische Fachfragen

./ Barrierefreies Wohnen

./ Wohnungsumbau und dessen Finanzierung

./ Alternative Wohnformen im Alter

./ Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

 


Opfer-Telefon des WEISSEN RING

 

 Ehrenamtlich helfen, Menschen in Not am Telefon zur Seite stehen: Unter der Rufnummer 116 006 betreibt der WEISSE RING, Deutschlands größte Hilfsorganisation für Opfer von Kriminalität, das Opfer-Telefon im Auftrag der Bundesnetzagentur. Bundesweit und kostenlos bekommen Menschen, die Opfer einer Straftat geworden sind, täglich von 7 bis 22 Uhr Unterstützung.

Die ehrenamtlichen, professionell ausgebildeten Mitarbeiter des Opfer-Telefons hören zu und geben Anrufern erste Orientierung. Bei den Gesprächen geht es darum, gemeinsam Auswege aus Notlagen zu suchen. Dazu zählt auch, Opfer an Stellen weiterzuvermitteln, bei denen sie dann persönliche Hilfe bekommen – beispielweise Traumaambulanzen, eine der bundesweit 420 Außenstellen des WEISSEN RINGS oder andere Opferhilfsorganisationen vor Ort. 2016 führten die Opfer-Telefonberater rund 15.300 Gespräche.

 

Wer einen direkten Kontakt bzw. weitere Informationen zum WEISSEN RING wünscht findet diesen Kontakt unter "Beratungsstellen zu bestimmten Themen" weiters bietet der WEISSE RING eine Onlineberatung an, die ebenfalls bundesweit, anonym und kostenfrei ist. Weitere Informationen hier:

 


 

 

 

 

 

 

Online-Beratung bei Behinderung und psychischen Erkrankungen. Die Experten der Caritas beraten Sie kompetent, vertraulich, kostenfrei und schnell.